Bad Sassendorfer Unternehmen

Hier finden Sie eine Übersicht der Bad Sassendorfer Unternehmen. Vom Einzelhandel über Industriebetriebe bis zu den Dienstleistern.

Westfälische Salzwelten

Salz kennt man. Die Westfälischen Salzwelten beleuchten Salz aber von vielen, oft weniger bekannten Seiten, sodass dieser erstaunliche Stoff in ganz anderem Licht erscheint. So führen die Salzwelten in Bad Sassendorf zu den Ursprüngen von Salz und Sole, werfen einen Blick auf die Kristallstruktur verschiedener Salze und informieren über die Geschichte der Salzgewinnung in der Hellwegregion.

 

Im Erdgeschoss der Ausstellung begeben sich Besucher auf eine Entdeckungsreise, auf der sie herausfinden können, woher Salz stammt und wie daraus Sole wird. Die Exponate zum Ausprobieren und Spielen zeigen, wie Sole gefördert wird oder wie ein Salinenbetrieb funktioniert – viele der Ausstellungsstücke sind daher interaktiv und multimedial und laden zum Mitmachen ein. Im Obergeschoss dreht sich dann alles darum, wo Salz und Sole uns im Alltag begegnen – also nicht nur im Salzstreuer und als Streusalz. Denn Salz spielt auch eine wichtige Rolle bei der Speicherung erneuerbarer Energien. Wie viel Salz ist in unseren Lebensmitteln und warum funktioniert unser Körper ohne Salz nicht? Warum ist Baden in Sole und Moor für die Gesundheit so förderlich und wie wirkt Sole in der Soleverneblungskammer auf Atemwege und Haut?

 

Die Ausstellung ist mit allen Sinnen erfahrbar und barrierefrei. Die Salzwelten bieten ein umfassendes museumspädagogisches Programm an, das über Kindergeburtstage und Schulangebote bis hin zu Workshops für Erwachsene rund um Gesundheit und Ernährung reicht. Dabei können insbesondere Seniorinnen und Senioren allein, mit Freunden oder mit den Enkelkindern zum Beispiel eigene Gewürzsalzkreationen oder wohlduftende Badesalze herstellen. Speziell für größere Gruppen bieten die Salzwelten neben der klassischen Führung und den verschiedenen Themenführungen auch noch ein Erzähl-Café an – dabei werden die Besucherinnen und Besucher mit Verein, Partei oder Gewerkschaftsverband zunächst durch die Ausstellung geführt und danach mit Kaffee und Kuchen verköstigt – wahlweise auch umgekehrt…

 

Die Ausstellung begeistert mit vielen Interaktionsmöglichkeiten zur Entdeckungsreise zum weißen Gold! Aber falls das noch nicht genug ist, bietet das Museumsbistro Siedehütte Imbiss und Erfrischungen und für Gruppen auch gerne ein wunschgemäßes Speisenprogramm an. Wem das noch nicht reicht, der kann sich im Museumspark erholen oder sich auf den Sassendorfer Salzspuren auf die Suche nach den Sehenswürdigkeiten der Bad Sassendorfer Salzgeschichte begeben, durch ein Fernglas einen Blick in die Vergangenheit werfen oder selbst ein wenig Wasser in die Rosenau pumpen. Aktive können die Westfälische Salzroute – den neuen Radwanderweg rund um Salz, Sole und Gesundheit zwischen Unna und Salzkotten – für An- und Abreise nutzen. Die Führungen durch die Salzwelten und entlang der Salzspuren lassen sich auch kombinieren, mit Speisen im Bistro verbinden oder für größere Ausflüge gemeinsam mit den Partnern der Salzwelten gestalten, zum Beispiel zusammen mit einer Stadtführung durch Soest, einer Schifffahrt auf dem Möhnesee oder einem Besuch der Warsteiner Brauerei mit Bierprobe. Kontakt: Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf GmbH Westfälische Salzwelten

Öffnungszeiten

täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr

(außer 24. und 31.12.)

Kontakt

An der Rosenau 2
59505 Bad Sassendorf
02921 94 334 - 35
0 29 21 / 94 33 4 - 29


Zurück

Fehlt Ihr Unternehmen?

Wenn auch Sie sich mit Ihrem Unternehmen auf rathaus.bad-sassendorf.de präsentieren möchten, nutzen Sie das Formular um uns Ihre Daten zu übermitteln! Ihr Eintrag wird so schnell wie möglich online gestellt.

Dieser Service ist im Rahmen der Wirtschaftsförderung kostenlos!