Wiedereinstieg in den Beruf nach Familienphase

Jobfachleute in Bad Sassendorf

Sie haben wegen der Erziehung Ihrer Kinder oder der Pflege von Angehörigen eine berufliche Pause eingelegt? Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem Sie wieder ins Berufsleben einsteigen möchten?

Das bedeutet, mit den verschiedensten Ansprechpersonen in Kontakt zu treten, um Fragen zu klären und den Wiedereinstieg auf die persönlichen Bedürfnisse abzustimmen.

„Wiedereinstieg und Neuorientierung sind echte Herausforderungen. Für einige stellt sich die Frage nach Auffrischungs- und Weiterbildungskursen, da sich im Laufe der Zeit das Anforderungsprofil im Job geändert hat. Andere möchten vielleicht nach der Familienzeit den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Darüber hinaus stehen Fragen zur Arbeitssuche, Kinderbetreuung und Förderungsmöglichkeiten im Raum“, weiß Beate Westermann, Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Bad Sassendorf, die gemeinsam mit dem Netzwerk W am

14. Februar 2020

in der Zeit von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr

im Mehrgenerationenhaus, Wasserstraße 9, 59505 Bad Sassendorf

Ansprechpersonen zu den verschiedenen Themen zu Gast hat.

Dort erhalten potenziellen Wiedereinsteiger*innen auf kurzem Wege alle relevanten Informationen direkt bei Fachleuten verschiedenster Weiterbildungsträger, der Agentur für Arbeit, des Jobcenters etc.

„Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die eigene Bewerbungsmappe durchsehen zu lassen oder an einem professionellen Bewerbungsshooting teilzunehmen. Es werden fünf Shootings verlost und können direkt eingelöst werden“, verspricht Westermann. Bitte denken Sie daher an ein passendes Outfit.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Fragen rund um die Jobroadshow beantwortet

Gleichstellungsbeauftragte

Beate Westermann

Tel. 02921/505-26

Email: Gleichstellung@bad-sassendorf.de