Müllabfuhr 2020

Tausch der Abfuhrwochen für Bio- und Restmüll Anfang Januar

Bad Sassendorf. Anfang des Jahres müssen die Bad Sassendorfer Bürgerinnen und Bürger auf eine Änderung bei den Abfuhrwochen achten. Anlass für die Umstellung der Abfuhrwochen ist die Inbetriebnahme des neuen Kompostwerkes Anröchte.

Seit einigen Tagen hat die Verteilung der neuen Abfallkalender für das Jahr 2020 begonnen. Die Entsorgungswirtschaft Soest und die Gemeinde Bad Sassendorf weisen vorsorglich darauf hin, dass es Anfang des kommenden Jahres bei den Abfuhrwochen eine Verschiebung geben wird. Anlass für die Umstellung ist eine Neuordnung der Anliefermengen am erweiterten Kompostwerk in Anröchte.

Bis zum 08.01.2020 (2.KW) erfolgt die Leerung der Restmüll- und Biotonnen wie gewohnt im wöchentlichen Wechsel. In der darauffolgenden Woche vom 13.01.2020 bis 15.01.2020 (3. KW) wird dann aber nochmals die Restmülltonne (Graue Tonne) geleert. Danach geht es im gewohntem Rhythmus in der 4. KW (20.02.20-22.02.20) mit der Biotonne (Grüne Tonne) weiter. Diese besonderen Januarwochen sind im Abfallkalender rot hinterlegt. Die Abfallkalender 2020 werden bis zum Ende dieses Jahres an die Haushalte verteilt.

In dem modernen Kompostwerk Anröchte, das im kommenden Jahr in Betrieb geht, werden in Zukunft ein Großteil der im Kreis Soest eingesammelten Bioabfälle verarbeitet. Bisher liefern fünf Kommunen aus dem Ostkreis die Bioabfälle nach Anröchte. Ab März kommen noch weitere Kommunen aus der Mitte des Kreisgebietes hinzu. Das erforderte eine neue Abstimmung der Abfuhrpläne unter den Kommunen im Einzugsbereich des neuen Kompostwerkes. Die neue Anlage gewinnt aus den Bioabfällen regenerative Energie. Der hierfür erforderliche Fermenter muss kontinuierlich „gefüttert“ werden. Das ist nur mit gleichmäßigen Bioabfallanlieferungen aus den Kommunen zu erreichen. Dies ist der Grund für die Umstellung in Bad Sassendorf.

Informationen hierzu und zu Fragen zur Abfallentsorgung erhalten Sie beim Servicetelefon der ESG unter der Nummer 02921 / 353-111.