Energetische Gebäudesanierung

Jeden 2. Donnerstag im Monat kostenfreie Initialberatungen im Rathaus

Die Gemeinde Bad Sassendorf ist kommunaler Kooperationspartner des Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“. Innerhalb dieser Zusammenarbeit werden jeden zweiten Donnerstag im Monat in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr kostenfreie Initialberatungen zur energetischen Sanierung durch den qualifizierten Energieberater Meinolf Decker (Gebäudeenergieberater des GIH Rhein-Ruhr e.V.) im Rathaus der Gemeinde Bad Sassendorf angeboten. Die nächste Beratung findet am Donnerstag, den 14. Januar 2021 statt. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen bis zum 07.01.2021 in der Geschäftsstelle des Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ unter der Telefonnummer 02921 892-205 (Mo – Do von 8.30 bis 11.30 Uhr) oder per E-Mail über sanierenmitzukunft@kh-hl.de bei Frau Potthoff zwingend erforderlich. Der Energieberater ist nur zu den vereinbarten Terminen anwesend.

Die Initialberatungen dienen zum Beispiel zur Klärung von Fragen zur Förderung von energetischer Sanierung, zum Heizungsaustausch, zur Wärmedämmung oder zu erneuerbaren Energien. Aktuell winken beim Heizungsaustausch Förderungen von bis zu 45 % der Investition und bei der Fassadendämmung bis zu 20 %. Interessierte können gemeinsam mit dem Energieberater eine mögliche Vorgehensweise für Sanierungen besprechen und Ideen entwickeln. Auch können weitere qualifizierte Ansprechpartner genannt werden. Ein Fragebogen zur Vorbereitung der Beratung kann bei Frau Potthoff unter dem oben angegebenen Kontakt per E-Mail angefordert werden oder auf der Webseite www.sanierenmitzukunft.de unter dem Menüpunkt Beratung, Initialberatungen, Bad Sassendorf selbst ausgedruckt werden. Der Fragebogen erleichtert die Vorbereitung der Beratung, ist aber keine Bedingung.