Fortschreibung des Wirtschaftswegekonzeptes

Möglichkeit der Kommentierung der Bürgerinnen und Bürger bis zum 25.05.2021

Feldweg, Bild: Gemeinde Bad Sassendorf

Feldweg, Bild: Gemeinde Bad Sassendorf

Wirtschaftswegekonzept

Die Gemeinde Bad Sassendorf lässt derzeit das kommunale Wirtschaftswegekonzept weiterentwickeln. Mit den Leistungen wurde die Ge-Komm GmbH / Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land beauftragt.

Zum Hintergrund

Land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge sind in den letzten Jahren größer, breiter und schwerer geworden. Auch dadurch stoßen die Wirtschaftswege vielerorts an die Grenzen der Nutzungsmöglichkeit. Zudem werden Wege heute auch von zahlreichen weiteren Nutzergruppen (Freizeit, Tourismus, Erholung, Fahrzeuge der Daseinsvorsorge, Produktion erneuerbarer Energien etc.) genutzt. Somit unterliegen viele Wege einer sog. Multifunktionalität, mit unterschiedlichen Interessen und Anforderungen.

Zur Aufrechterhaltung und tlw. erforderlichen Verbesserung der Wegeinfrastruktur fehlt es den meisten Kommunen an den notwendigen Finanzmitteln. Um den tatsächlichen Bedarf besser einschätzen zu können, bietet sich die Erarbeitung eines ganzheitlichen Konzeptes -das die Bedeutung der Wege näher klassifiziert- an.

Im Zuge der Erstellung eines Wirtschaftswegekonzeptes werden die Wirtschaftswege in sog. Kategorien eingeteilt und entsprechend ihrer Bedeutung, Nutzung und Frequentierung zugeordnet. Dabei geht es im ersten Schritt um die Abbildung der derzeitigen Situation (IST). In einem weiteren Schritt erfolgt dann -mittels Bürgerbeteiligung- die perspektivische Festlegung der zukünftigen Kategorien (SOLL).

Bürgerbeteiligung

Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bad Sassendorf sind aufgerufen, bei diesem wichtigen Zukunfts-Projekt mitzuwirken und sich einzubringen. Es besteht die Möglichkeit, sich umfangreich an diesem transparenten Verfahren zu beteiligen.

Dazu sind alle eingeladen, sich die digitale Karte im Internet unter www.wirtschaftswegekonzept.de anzuschauen und dort in dem Bürgerdialogportal Ergänzungen und Anregungen abzugeben. Eine Anleitung zur Anmeldung in das Bürgerdialogportal finden Sie hier.Um das Projekt aufzurufen geben Sie bitte Bad-Sassendorf (mit Bindestrich) ein.

Die Gemeinde Bad Sassendorf und die Ge-Komm GmbH/Gesellschaft für kommunale Infrastruktur freuen sich auf zahlreiche und konstruktive Kommentare.

Die Möglichkeit der Kommentierung endet am 25. Mai 2021.