Brauchtumsfeuer in Bad Sassendorf

Die Ordnungsbehörde der Gemeinde Bad Sassendorf weist daraufhin, dass sogenannte Brauchtumsfeuer genehmigungspflichtig sind.

Gemäß der ordnungsbehördlichen Verordnung der Gemeinde Bad Sassendorf müssen die Brauchtumsfeuer mindestens 4 Wochen vor ihrer Durchführung von der örtlichen Ordnungsbehörde genehmigt werden. Die Anträge auf Genehmigung zum Abbrennen eines Osterfeuers sind somit spätestens bis zum 02.03.2018 bei der Gemeinde Bad Sassendorf einzureichen. Antragsformulare können auf der Internetseite der Gemeinde Bad Sassendorf heruntergeladen werden. Des Weiteren wird nochmals daraufhin gewiesen, dass das Brauchtumsfeuer durch eine in der Ortsgemeinschaft verankerten Glaubensgemeinschaft, Organisation oder einem Verein durchgeführt werden muss. Außerdem muss das Brauchtumsfeuer für jedermann zugänglich sein. Rein private Osterfeuer können daher nicht genehmigt werden.

Bei Fragen können Sie sich an die Gemeinde Bad Sassendorf, Herrn Gruhn, 02921 505-56 wenden