Ausweis-Check vor der Urlaubsreise

Reisepass und Personalausweis noch Gültig?

Bild: element5-digital-645841-unsplash

Die Urlaubs- und Reisesaison kommt immer näher. Somit werden der Reisepass und der Personalausweis für ihre Besitzer in den nächsten Tagen und Wochen mehr an Bedeutung gewinnen.

"Wer seinen Urlaub im Ausland verbringen wird, sollte rechtzeitig vor Antritt der Urlaubsreise auf die Gültigkeitsdauer von Reisepass, Personalausweis und natürlich dem Kinderreisepass achten. Gegebenenfalls können somit rechtzeitig die erforderlichen Dokumente neu beantragt werden. Abgelaufene Pässe oder Ausweise können nicht verlängert werden, sondern müssen neu beantragt werden.

Da die Ausweispapiere zentral von der Bundesdruckerei in Berlin ausgestellt werden, sollte man eine Bearbeitungszeit von drei bis vier Wochen einkalkulieren. Zu den Hauptreisezeiten können sich die Zeiten wegen der vielen Anträge jedoch verlängern. Im Notfall kann das Meldeamt kurzfristig mit einem Reisepass im Expressverfahren (Produktion innerhalb drei Werktage) oder vorläufigen Papieren sofort weiterhelfen. Dies verursacht allerdings zusätzliche Kosten und in einigen Ländern werden vorläufige Ausweis- oder Passdokumente nicht anerkannt.

Erfahrungsgemäß wird in der nächsten Zeit ein erhöhtes Kundenaufkommen erwartet. Das Meldeamt der Gemeinde Bad Sassendorf bietet daher als besonderen Service, dienstags in der Zeit von 12:00 – 15:30 Uhr neben den regulären Öffnungszeiten, auch die Möglichkeit einer Terminvereinbarung an. Ebenfalls stehen die Mitarbeiter des Meldeamts jeden Dienstag bereits ab 6:45 Uhr zur Verfügung. Die Beantragung kann somit quasi auf dem Weg zur Arbeit erfolgen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Meldeamt der Gemeinde Bad Sassendorf helfen Ratsuchenden natürlich gern weiter.

Für die Beantragung von Reisepass, Personalausweis und Kinderreisepass hat das Meldeamt Bad Sassendorf im Rathaus zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag 08:00 Uhr - 15:30 Uhr
Dienstag 06:45 Uhr - 12:00 Uhr sowie mit Termin 12:00 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben unter der Rufnummer 02921 50550 oder per Email unter einwohnermeldeamt@bad-sassendorf.de gerne Auskunft.

Weitere Infos:
Für Reisen innerhalb Europas reicht in der Regel der gültige Personalausweis. Für die Einreise in andere Länder, zum Beispiel in die USA, wird der elektronisch lesbare und fälschungssichere Reisepass gefordert. Reisen Kinder ins Ausland, so brauchen sie - unabhängig davon, wie alt sie sind - einen eigenen, gültigen Ausweis oder Reisepass. „Rechtzeitig vor dem Urlaub sollten die Einreisebestimmungen des Urlaubslandes daher genau beachtet werden", rät Arndt und verweist auch auf das Internetangebot des Auswärtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de.


Bei der Neubeantragung von Personalausweisen oder (Kinder-)Reisepässen sowie der vorläufigen Dokumente ist unbedingt die persönliche Anwesenheit der Eltern und der Kinder erforderlich und zudem

  1. der bisherige (alte) Reisepass, Personalausweis oder Kinderausweis bzw. Kinderreisepass,
  2. ein aktuelles, biometrisches Passbild. Das bedeutet das Passbild muss besondere Anforderungen zur biometrischen Gesichtsfelderkennung erfüllen (Frontalaufnahme des Gesichtes, ausreichende Gesichtshöhe, neutraler, heller Hintergrund, usw.),
  3. die Geburts- und/oder Heiratsurkunde (bei ausländischen Urkunden mit Übersetzung) mitzubringen.

Die Gebühr für die Ausweis- und Passdokumente ist direkt bei Antragstellung zu entrichten.