Dienstleistungen A - Z

Archiv

Die Gemeinde Bad Sassendorf, trägt mit dem Gemeindearchiv für ihr Archivgut in eigener Zuständigkeit Sorge, indem sie es insbesondere verwahrt, erhält, erschließt und nutzbar macht.

Außerdem können gerne private Unterlagen, Sammlungen, Nachlässe (z. B. von Vorfahren) oder andere Dokumente der Zeitgeschichte an das Archiv zur Aufbewahrung abgeben werden, die ansonsten vielleicht verloren gehen würden.

 

 

Bestände:

Kommunales Archivgut, z. B. Unterlagen aus den Bereichen

  • Allgemeine Verwaltung
  • Bauverwaltung
  • Finanzverwaltung
  • Recht, Sicherheit und Ordnung
  • Kultur- und Sozialwesen
  • Personenstand (Standesamt)

Im Bestand Allgemeine Verwaltung werden unter anderem aufbewahrt:

  • Akten zu allgemeinen Verwaltungsaufgaben der Gemeindeverwaltung
  • Akten der Amtsverwaltung Lohne für den Zeitraum von 1809 bis 1910
  • Sitzungsakten (z. B. Protokolle und Niederschriften) für den Zeitraum von 1843 bis 1988

Im Bestand Bauverwaltung werden unter anderem aufbewahrt:

  • Bauakten beginnend mit dem Jahr 1897

Im Bestand Personenstand (Standesamt) werden unter anderem aufbewahrt:

  • Geburten-, Heirats- und Sterbebücher für Bad Sassendorf, jeweils beginnend mit dem Jahr 1874
  • Geburten-, Heirats- und Sterbebücher für den Ortsteil Ostinghausen, jeweils beginnend mit dem Jahr 1889
  • Heirats- und Sterbebücher für den Ortsteil Neuengeseke, jeweils beginnend mit dem Jahr 1917
  • Geburten-, Heirats- und Sterbebücher für den Ortsteil Weslarn, jeweils beginnend mit dem Jahr 1874

Personenstandsregister können – nach Ablauf gesetzlicher Fristen – für die Forschung von Dritten benutzt werden.

 

 

Ihre Ansprechperson

Herr Henschel

p.henschel@­bad-sassendorf.de 02921 / 505 - 77 Adresse | Öffnungszeiten | Details