old meets young

Am 01.09.2016 startete die Gemeinde Bad Sassendorf mit dem Projekt „old meets young“. Die Idee des Projektes ist es, jüngere Flüchtlinge und die Bad Sassendorfer Bürgerinnen und Bürgern näher aneinander zu bringen. Im Jahr 2015 sind auch nach Bad Sassendorf besonders viele Menschen gekommen, die aus unterschiedlichen Gründen aus Ihrem Heimatland geflüchtet sind. In unterschiedlichen Themenfeldern wie Sport, Kultur, Freizeit, Bildung und Kompetenzen entstehen nun Begegnungsmöglichkeiten für Geflüchtete und Einheimische.

Der Projekttitel verrät, dass besonders jüngere Flüchtlinge angesprochen werden. Sie befinden sich in einer besonderen Lebensphase. Viele von Ihnen haben noch keinen Schul- oder Ausbildungsabschluss und befinden sich in einer Orientierungsphase. Menschen mit viel Lebenserfahrung können hier häufig gute Berater und Unterstützer sein. Gleichzeitig sollen beide Seiten mehr übereinander erfahren. Vor allem aber gemeinsame Aktivitäten verbringen.

Themenfelder sind vielfältig

Um eine umfangreiche Integration zu ermöglichen, setzt die Gemeinde Bad Sassendorf auf ein breites Spektrum.

Im Bereich Freizeit und Kultur sollen in den nächsten 3 Jahren mehrere Angebote entstehen oder ausgebaut werden. Denkbar sind Kochkurse, Kulturgespräche, gemeinsame Frühstücke und vieles mehr.

Im Bereich Sport soll in Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbänden die Integration von Flüchtlingen noch weiter forciert werden. Sport dient als guter Schlüsselfaktor für gemeinsame Aktivitäten.

Für den Bereich Arbeit und Kompetenz werden im Rahmen des Projektes vor allem die verschiedenen Fähigkeiten und Wünsche der Flüchtlinge unter die Lupe genommen. Was können Sie bereits gut? Was möchten Sie gerne lernen? Wirkungsvolle Mittel zur Unterstützung können dann z.B. Trainigs der sozialen Kompetenzen sein.

Alle in einem Boot – Kooperationen erwünscht

Wir freuen uns, dass das Mehrgenerationenhaus Partner in diesem Projekt ist. Weiteren Kooperationspartnern stehen wir offen gegenüber. Sie haben bereits ein Angebot, welches für junge Flüchtlinge interessant wäre? Oder eine gute Idee und möchten Ihren Verein oder Ihre Institution dabei einbringen. Bei Interesse, melden Sie sich gerne bei bitte bei Claudia Wetter (c.wetter@bad-sassendorf.de)

UnterstützerInnen gesucht

Sie möchten in den Themenfeldern von „old meets young“ mitwirken? Sie würden sich gerne ehrenamtlich engagieren? Gerne können Sie sich bei uns melden und nähere Informationen erhalten. Herzlich willkommen sind auch Menschen, die sich vorübergehend und zeitlich begrenzt engagieren möchten.

Für das Projekt ist die Förderung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge beantragt.

 

 

 

Frau Dr. Majonica

b.majonica@bad-sassendorf.de 029219433440 Abteilung 2.2 - Soziales Adresse | Adresse | Details

Frau Claudia Wetter

c.wetter@bad-sassendorf.de 02921 / 505 - 85 Abteilung 2.2 - Soziales Adresse | Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr Römer

t.roemer@bad-sassendorf.de 02921 / 505 - 54 Abteilung 2.2 - Soziales Adresse | Adresse | Öffnungszeiten | Details